Fallschirmspringen Bayern

Fallschirmspringen in Bayern

Wir sind an verschiedenen Standorten in ganz Bayern zum Fallschirmspringen unterwegs, um auch Dir in Deiner Nähe einen Tandemsprung anbieten zu können.

Leider können wir nicht jedem einen Tandem-Fallschirmsprung direkt vor der Haustüre anbieten. Derjenige, der aber etwas besonderes erleben will, z.B. einen Fallschirmsprung aus 6000 Meter, nimmt auch eine längere Anfahrt in Kauf.

Schon unsere Tandemsprünge aus 4300 Meter sind etwas besonderes, denn wir springen aus einem großen Heckrampen-Flugzeug, der Pink Skyvan.

Warum wir mit einem Flugzeug wie der Pink Skyvan

nicht auf jedem Flugplatz starten können hat verschiedene Gründe. Viele kleine Flugplätze haben zu kurze Landebahnen, andere wiederum haben zu viel Segelflug Verkehr (ausserdem harmonieren Segelflieger nicht besonders mit Fallschirmspringern). Ja und dann gibt es auch noch die Lärm-Gegner, die sich nicht nur über den Fluglärm der Skyvan beschweren, sondern auch über die Öffnungsgeräusche der Fallschirme und sogar über die Fallgeräusche der Fallschirmspringer.

Tandemfallschirmspringer, nicht nur aus dem bayerischen Raum

und Süddeutschland, kamen zu uns zum "Hupfen"
Bilder und Video`s findest Du unter folgenden Links

Niederbayern Oberbayern Oberpfalz Franken Mittelfranken Oberfranken
Baden Württemberg Schwaben Hessen Sachsen Nordrhein-Westfalen
Österreich

Ein weiteres Problem ist der starke Flugverkehr der Flughäfen München und Nürnberg.

Fallschirmspringen ist wichtig für Skydiver, aber nicht für Fluglotsen, denn Airliner haben natürlich Vorrang. Ein gutes Beispiel ist der Flugplatz in Ampfing. Ein wunderschöner Platz, den der Ampfinger Fallschirmsport-Club freiwillig verlassen hat weil der Flughafen Franz-Josef-Strauß natürlich eine Menge Flugverkehr mitbringt und das Absetzen der Fallschimsportler im Münchner Raum immer schwieriger wurde.

Tandemfallschirmsprünge werden auf einigen kleinen Flugplätzen aus kleinen Flugzeugen

angeboten. Oft liegt hier die Absprunghöhe um die 3000 m mit einer Freifallzeit von ca. 1/2 Minute. Aus 4000m sind es dann schon fast eine ganze Minute Freifall.

Oft werden wir gefragt warum ein Tandemsprung aus 4000 m fast um´s doppelte länger dauert 
als aus 3000 m ? Ganz einfach, die Freifallzeit wird logischerweise immer bis zur Schirmöffnung gerechnet, und die liegt beim Tandemfallschirm bei 1500 m. Man rechnet im Schnitt für 1000 m ca. 20 Sek Freifall.

Wenn Du keine halben Sachen magst

und Dich jetzt für Deinen ersten Fallschirmsprung und für die maximale Absprunghöhe entschieden hast, kannst Du auf unserer Sprungplatz-Übersicht nachschauen welche landschaftlich schönen Flugplätze zum Fallschirmspringen im Raum Bayern Österreich und Tschechien für Dich in Frage kommen.

Um etwas Aussergewöhnliches zu erleben

muss man auch schon mal eine längere Anfahrt in Kauf nehmen. Das denken sich auch viele Wiesenbesucher die auf´s Oktoberfest nach München kommen. Fallschirmspringen kann man hier zwar nicht, dafür gibt es aber bayerisches Bier bis zum abwinken. Im ganzen bayrischen Raum gibt es gutes Bier aber es fehlt halt die Atmosphäre vom Oktoberfest.

Alle Rechte bei Fallschirmsport Schatt