Fallschirmsprung aus 4300 Meter

4300 m sind bei uns die gängige Absetzhöhe und das sind ca. 55-60 Sekunden freier Fall (immer nach Gewicht und Größe der Tandemspringer). Wir bieten „keinen“ Tandemfallschirmsprung aus 2500 m mit ca. 20 Sek. Freifallzeit.  Warum? Gerade beim ersten Tandemsprung überschlagen sich Deine Eindrücke. Die Freifallzeit von ca. 57 Sek. aus 4300 m wird Dir ohnehin nur wie 20 Sekunden vorkommen. Bei insgesamt nur 20 – 25 Sek. Freifall hast Du das Gefühl, dass der Schirm beim Verlassen des Flugzeugs sofort geöffnet wird.
Fallschirmsprung 4300 Meter
Fallschirmsprung 4300 Meter – zum Angebot auf das Bild klicken
Auch Solo-Fallschirmspringer könnte man mit einer Absetzhöhe von 2500 m nicht hinter dem Ofen hervorlocken. Auch sie wollen das Maximum an Freifall, und das gibt es erst ab über 4000 Meter. Wir wollen unsere Tandem-Passagiere für diesen Sport begeistern und vom Erlebnis Fallschirmspringen überzeugen.