Fallschirmspringen und Tandemspringen - Tandemsprung

Tandem-Fallschirmspringen

Ein Tandemfallschirmsprung bietet Dir die Möglichkeit, ohne Vorkenntnisse vom Fallschirmspringen und ohne ärztliche Untersuchung, in Begleitung eines Tandemmaster`s die Faszination eines Fallschirmsprung`s auf absolut einfache Weise zu erleben.

Fallschirm Tandemsprung über Zell am See
Tandemsprung über dem Kitzsteinhorn mit Kameramann

Tandemsprung mit erfahrenem Fallschirmspringer

Alle Tandempiloten sind erfahrene Fallschirmspringer (Fallschirmsprung-Lehrer) und speziell auf `s Tandemspringen trainiert. Die Ausbildung zum Tandemmaster umfasst mehrere Trainingssprünge, bei denen ein lizensierter Fallschirmspringer den Tandempassagier spielt und dem Anwärter extreme Schwierigkeiten während des Fallschirmsprungs bereitet. Die Ausbilder (Tandem-Examinier) haben selber mindestens schon 1000 Tandemsprünge am Buckel und können somit ihre langjährige Erfahrung an den jungen Tandemspringer weitergeben.

2 Fallschirmspringer an einem Fallschirm

Der Tandemfallschirm ist für zwei Springer ausgelegt und über`s doppelte größer als ein Soloschirm. Der Reserveschirm des Tandemsprungsystems ist in etwa gleich groß und trägt natürlich auch 2 Personen.

Ist Fallschirmspringen gefährlich ?

Nein ein Fallschirmsprung ist nicht gefährlich ! Die ausgereifte und Jahre lang erprobte Fallschirm-Technik machen einen Fallschirmtandemsprung zu einer sehr sicheren Sache.